Die Moritzburg in Halle an der Saale

Die Moritzburg ist das wohl imposanteste Bauwerk in Halle und prägt somit das Bild der Stadt. In den historischen Mauern befindet sich heute das Kunstmuseum des Landes Sachsen-Anhalt. Die spätgotischen Gewölbe werden durch moderne Museumsräume ergänzt und bieten somit einen einzigartigen Stil. Hier findet sich Kunst vom Mittelalter bis in die Moderne – für alle Besucher und Urlauber ist das Kunstmuseum in Halle deshalb einen Ausflug wert.

Die Geschichte der Moritzburg in Halle

Die wechselvolle Geschichte der Moritzburg geht 500 Jahre in die Vergangenheit zurück. In dieser Zeit wurde das Gebäude mehrmals zerstört und wieder aufgebaut und kombiniert heute Stile der Spätgotik, Renaissance, des Barocks sowie des 19. Und 20. Jahrhunderts. Um das Jahr 1500 herum wurde die Moritzburg als Residenz der Magdeburger Erzbischöfe erbaut. Im Jahr 1900 begann man dann, das Gebäude teilweise für Ausstellungen zu nutzen. Im Südflügel wurde das Städtische Museum eingerichtet. Vier Jahre später eröffnete in der Burg dann das Kunstgewerbemuseum. Seitdem beherbergt das Gebäude Kunst verschiedenster Epochen und Stile.

Dauerausstellung in der Moritzburg

Der Schwerpunkt der Dauerausstellung des Kunstmuseums ist die klassische Moderne. Es werden Gemälde und Plastiken berühmter Künstler wie Hermann Gerlinger, Erhard Kracht, Einar Schleef und Lyonel Feinigner präsentiert. Kunstbegeisterte kommen in der vielfältigen Ausstellung definitiv auf ihre Kosten.

Sonderausstellung zu Gustav Klimt – in Halle an der Saale

Momentan können Sie in der Moritzburg die Sonderausstellung zu Gustav Klimt besuchen. Anlässlich des 100. Todestages des Wiener Künstlers bestaunen Sie hier noch bis Januar 2019 Zeichnungen und Gemälde von den Anfängen Klimts bis zu seinem Tod im Jahr 1918. Mit der Ausstellung ist der Moritzburg die einzige Klimt-Schau außerhalb Österreichs gelungen.

Moritzburg Halle – vom City Hotel zu Fuß erreichbar

Die Moritzburg liegt zentral in Halle, unweit des Doms und der Universität. Vom City Hotel aus erreichen Sie die Burg und das darin gelegene Museum bequem zu Fuß. Nach einem kurzen Spaziergang durch die Hallesche Altstadt sind Sie nach einem Besuch dann auch schnell wieder im Hotel angekommen.

[/fusion_text][/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

By |2018-10-16T11:02:56+00:00Oktober 2nd, 2018|Angebote & Highlights|